Wissenschaft

Zur Person:

Maga Dr Ludmila Cichon
Lehramtstudium der spanischen und englischen Philologie an den Universitäten von Havanna und Sofia; Arbeit als Dolmetscherin und Übersetzerin; Doktoratsstudium am Institut für Romanistik der Universität Wien (Thema: Besonderheiten weiblicher und männlicher Sprache im lateinamerikanischen Roman); seit 1992 Vertrags- assistentin für Spanisch am Institut für Romanische Sprachen der WU-Wien; seit 2002 auch Spanisch- lektorin am Institut für Romanistik der Universität Wien.

Forschungsschwerpunkte: Sprach- und Kulturkontakt in Lateinamerika, Soziolinguistik, Wirtschaftsfachsprache, gender-studies, Sprachpolitik, Sprache und Migration, Sprache und Medien; Einfluß des Tourismus' auf das Sprach- und Kulturverhalten der indigenen Bevölkerung in Guatemala und Mexiko.









→ weiter zu:  Publikationen